Sonntag, 27. März 2016

Immer noch da

Da ich alles wichtige gestern schon erwähnt habe, geht es heute direkt los.


Abschließend die Bücher die neu sind und gleichzeitig die, die ich beendet habe. The School for Good and Evil - Es kann nur eine gebenSilber - Das dritte Buch der Träume und Black Blade - Das eisige Feuer der Magie: Alle drei haben mir sehr gut gefallen und wenn ich so im nachhinein entscheiden musste welches ich am besten fand, wäre es Black Blade. Es ist anders als Jennifer Esteps Mythos Academy Reihe, aber trotzdem irgendwie genauso, ich weiß echt nicht wie die Autorin das immer schafft. Bei The School for Good and Evil wurde ich während dem lesen immer komisch von meinen Freundinnen angeguckt. Ich kann es ihnen echt nicht über nehmen, denn wenn man sich das Cover ansieht könnte man meinen, ich hätte mich sehr in der Altersgruppe vergriffen. Aber so ist das ja gar nicht und die Geschichte war sehr einfallsreich und spannend, aber den anderen das erstmal klar zu machen ...  Der FJB Verlag hatte ja vor Weihnachten als Das dritte Buch der Träume erschien eine Aktion gehabt, bei der man einen persönlichen Buchumschlag gewinnen konnte. Und ratet mal wer zu den glücklichen Gewinnern gehört! Pro Person bekam man zwei Umschläge und den zweiten habe ich für meine Freundin Yasmin machen lassen. Diese hat das Buch zwar noch nicht gelesen, will es aber bald tun und war auch der einzige Grund wieso ich überhaupt bei der Aktion mitgemacht habe. Denn ohne sie hätte ich das ganz bestimmt einfach vergessen, da ich eh nicht davon ausgegangen bin ausgelost zu werden. 


Von der Qualität her ist es zwar nicht so gut, wie das originale Cover, weil es da wo es gedruckt wurde wellig ist, und die Stelle wo der Name ist, ist auch nur ein Aufkleber, aber ich finde es trotzdem mega cool! Mein ganz persönliches Cover :)


Auf Die Analphabetin, die rechnen konnte hatte ich ein Auge geworfen als es erschien, aber erst dieses Jahr durfte es bei mir einziehen. Weil es nämlich ein Mängelexemplar war, dachte ich mir einfach, dass es schon nicht schaden kann. Außerdem liebe ich es billig Bücher einzukaufen. 


Ich kann Luna echt gut verstehen, ich liebe es auch umgeben von Büchern zu sein. Dieser Stapel Bücher verdanke ich einer inneren Stimme dich mich dazu drängte mir mal wieder was im Internet zu bestellen und es als Geschenk zu verschicken - für mich selber. Mitsamt der Grußkarte auf die ich geschrieben habe, dass ich mir diese Bücher echt verdient habe, weil ich schon so lange auf sie warte. Bin ich nicht süß zu mir? The Bone Season - Die Träumerin, schon seit es auf Englisch erschienen ist vor einigen Jahren freue ich mich darauf und ich bin ganz gespannt wie ich es finden werde! Mit Wie Blut so rot habe ich mir den zweiten Teil der Luna-Chroniken ins Haus geholt (haha das passt ja perfekt) und auch auf dieses Buch freue ich mich wie verrückt, da ich den ersten Teil schon so super fand. Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet dann die Frage? ist der dritte Teil der Tagebuchreihe von Lila, die ich so mag. Ich finde es ganz schön doof, dass die Cover und auch die Ausgabe der Throne of Glass Serie geändert wurden. Ich finde es zwar schöner so, aber trotzdem, wäre es doch wohl passender gewesen, sowas zuändern, wenn alle Teile schon im ursprünglichen Hardcover-Stil draußen sind, oder nicht? Es ärgert mich jetzt ganz schön, dass mein erster Teil nun nicht dazu passt. Aber was soll man machen? Die Reihe abbrechen würde auf keinen Fall in Frage kommen, dafür ist sie viel zu gut! 


Zum Schluss noch ein weiteres Mängelexemplar und ein tolles Geschenk. Engelslicht hätte ich mir vermutlich immer noch nicht besorgt, wenn ich es nicht als Mängelexemplar aus einem riesigen Bücherhaufen gewühlt hätte. Aber ich freue mich schon auf den Abschluss dieser Reihe, die einer meiner ersten war. Eine wie Alaska ist ein Geschenk von der oben besagten Freundin Yasmin, die fand ich muss dieses Buch unbedingt lesen. Was sie nicht wusste, war, dass ich sowieso schon lange mit dem Buch geliebäugelt habe; es war also eine großartige Überraschung für mich. Noch liegt es auf dem Stapel der angefangen Bücher, aber nicht mehr lange.

Was haltet ihr von der neuen Gestaltung der Throne of Glass Serie? Habt ihr noch andere Bücher im Regal die nicht zum Rest der Reihe passen? 


Ich hoffe ihr habt eine schöne Osterzeit 

Kommentare:

  1. Hallo Jessi :)

    Die Idee mit dem persönlichen Cover zu Silber find ich ja mal klasse. Sieht richtig schick aus, macht sich sicher sehr gut im Buchregal ;)
    Ich habe die ersten beiden Teile gelesen, den dritten noch nicht. Puh, grad sind so viele Bücher die ich lesen möchte. Aber ok, das Problem kennt wohl jeder Buchverrückte ;) Mal sehen, ob ich es dieses Jahr noch schaffe.

    ich lass dir liebe Ostergrüße hier
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den dritten fand ich mindestens genauso gut wie die anderen beiden Teile! Und vor allem ist Mia dem Rätsel um Secrecy ganz nah auf der Spur und auch dieses Dämon-Ding ist sehr spannend. Ja das kenne ich zu gut :D Am besten wäre es alle gleichzeitig zu lesen.

      Löschen

Haaaallöchen!
Schön das du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest! Ich freue mich über jeden einzelnen und versuche so schnell es geht zu antworten! :)

Liebe Grüße
Jessi